News

10.10.19

23:27 – Starke Leistung der 1. Herren nicht belohnt


Das erste Oktober-Wochenende war aus Sicht der HSG Quelle/Ummeln alles andere als erfolgreich.

Sowohl die 1. Herren beim 23:27 (15:15) in Enger, als auch die 2. Herren beim 15:27 (9:13) in Häver mussten Niederlagen einstecken, wobei die Niederlage der 1. Herren sehr unglücklich ausfiel.

Das Spiel der 2. Damen fiel aus, da die Mannschaft von Mike Kuhlmann aus krankheitsbedingten Gründen nicht anreiste. Somit wird das Spiel für Rödinghausen gewertet.

Eine Niederlage gab es auch für die männliche D-Jugend im Derby bei der HSG EGB Bielefeld.

TVC Enger 2 – 1. Herren = (15:15) 27:23

Eine unglückliche Niederlage musste die 1. Herren im ersten Auswärtsspiel der Saison hinnehmen. Die Mannschaft von Sven Borgsen unterlag am Sonntagvormittag beim TVC Enger 2 mit 23:27 (15:15).

Dabei zeigte die HSG über 45 Minuten eine sehr starke Leistung, verlor nach einer unglücklichen Roten Karte gegen Finn aber die Kontrolle und hatte ohne Finn im Rückraum keine Durchschlagskraft mehr.
Bis zu der Roten Karte waren die Jungs von Sven Borgsen auf einem sehr guten Weg.

Die HSG zeigte eine kämpferisch starke Leistung und wird im Laufe der Saison mit dieser Mannschaft sicher noch das ein oder andere Spiel gewinnen. Zudem musste die HSG u.a. noch den Ausfall von Florian Birkmann verkraften, der sich im letzten Spiel verletzt hat und im Angriff schmerzlich vermisst wurde, gerade nach der Roten Karte.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Finn 12/4, Fabian W. und Moritz je 3, Silvan 2 sowie Freddy, Tim und Felix mit je einem Tor.

TV Häver 2 – 2. Herren = (13:9) 27:15

Ohne Rückraum musste die 2. Herren der HSG am vergangenen Sonntag bei der TV Häver 2 antreten.

Konnte man gegen die Drittvertretung aus Häver noch gewinnen, so gab es diesmal ein deutliches 15:27 (9:13). Im ersten Durchgang hielt die HSG noch gut dagegen, so stand es nach 14 Minuten 8:8, ehe sich Häver durch einen 4:0 Lauf auf 12:8 absetzten konnte. Bis zur Pause stand es dann 13:9.

Nach dem Wechsel fiel dann schnell die Entscheidung, als sich der Gastgeber vom 13:9 auf 21:9 (45 Minute) absetzen konnte. Am Ende stand ein 27:15 auf der Anzeigentafel. Die HSG konnte vier Strafwürfe nicht verwerten.

Die Tore für die HSG haben sich verteilt auf:
Marko 4, Olli 3/3, Karsten 2/1, Sebi und Andi je 2 sowie Julian und Pascal mit je einem Tor.

HSG EGB Bielefeld – HSG D-Jugend = (16:11) 38:20

Eine weitere Niederlage musste auch die HSG D-Jugend hinnehmen. Im Derby unterlag die Mannschaft von Volker Küth mit 20:38 (11:16).
Bis Mitte der zweiten Halbzeit hielt die HSG das Ergebnis noch im Rahmen, doch in den letzten 10 Minuten brach das Team von Volker ein und kassierte zu viele einfache Tore durch Gegenstoß nach individuellen Fehlern. Das Ergebnis ist nach Meinung von Volker Küth um 10 Tore zu hoch ausgefallen.

Die Tore für die HSG haben sich verteilt auf:
Max 8, Maria 7, Ben 3 sowie Linus und Noa mit je einem Tor.

Die 1. Damen und die männliche B-Jugend haben spielfrei gehabt.
Jetzt geht es weiter am ersten November-Wochenende.
Ein Vorbericht folgt rechtzeitig.

Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

09.12.2019 - 15.12.2019
Samstag, 14.12.2019
TV Lenzinghausen
-
1. Herren
19:30 Uhr

Sonntag, 15.12.2019
TuS Müss-Bill 2
-
mB-Jugend
13:00 Uhr
TuRa Bielefeld
-
1. Damen
15:00 Uhr
2. Herren
-
SG Bünde-Dünne 3
15:30 Uhr

Termine

13.12.19, 18:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Quelle
09.01.20, 18:00 Uhr: Handball EM Rudelgucken - Deutschland
06.06.20, 14:00 Uhr: Kidsday Ummeln
20.06.20, 13:00 Uhr: Queller Sommer 2020

Twitter

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



Besucher

Gesamt:
1350142
Heute:
234
Gestern:
1193
Jetzt online:
4
max am Tag:
3884
max online:
170
© 2004-2019 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung